Schamanische Heilsitzung

Schamanisches Heilen & Aufarbeiten von Traumata, Beschleunigung von Selbstheilung & Lösung von Blockaden

Schamanisches Heilen & Aufarbeiten von Traumata, Beschleunigung von Selbstheilung & Lösung von Blockaden

Voraussetzung für diese Art von Heilung ist Vertrauen und Bereitschaft zu- und loszulassen, denn beweisen kann man diese Arbeit nicht. Man kann sie nur fühlen.

Bei einer schamanischen Reise passiert immer nur so viel Heilung, wie ein Mensch für den Moment und den aktuellen Prozess braucht, und soviel, wie er zulässt und verkraftet. Es liegt nicht in meinem Ermessen, die Zahl der Seelenanteile zu bestimmen oder was der- oder diejenige sonst noch braucht. Ich nehme Ihnen nicht Entscheidungen oder Verantwortung ab, das tun auch die Spirits nicht. Es geht auch nicht um Zukunftsdeutung, da Sie jeden Tag mit jedem Ihrer Gedanken Ihre Zukunft selbst neu gestalten. Meine Aufgabe ist es, Sie in Ihre Ordnung zu bringen und IHRE Wahrheit zu finden.

Blockaden und Ängste können sich lösen, Entscheidungen neu überdacht und Verwirrungen geklärt werden. Seelenanteile, die durch eine schamanische Reise zurückgebracht werden, setzen Ihre ureigenen Qualitäten und Potenziale frei, die Sie vorher nicht voll nutzen konnten. Es kommt etwas in Gang, fängt an zu fließen. Voraussetzung: Dass Sie es wirklich wollen, bereit sind, Ihre Komfortzone zu verlassen, dem Gewohnheitstier in Ihnen die Stirn zu bieten und los- und zuzulassen - dann stellt sich nach und nach ein ganz neues Lebensgefühl ein.

Ich bin in meiner Funktion Spiegel, Begleiter, Vermittler und die, die den geschützten Raum stellt, für das, was da in Ihnen schlummert. Für den Schmerz und die Wut genauso wie das Licht und die Kraft. Wir alle haben Gaben, wir alle haben Schatten.

Das Leben ist die Schule der Seele.

„Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt.“